Schritt für Schritt Anleitung:

So erstellst du eine Facebook Seite für dein Hotel

Facebook ist mit mehr als 2,4 Milliarden Nutzern die größte Social Media Plattform der Welt. Solltest du also eine eigene Seite für deinen Betrieb haben?
Die Antwort lautet ganz klar JA!

Nutze diese Chance und trete in Kontakt mit deiner Zielgruppe. Eine eigene Seite bringt viele Vorteile mit sich:

  • Die Erstellung deiner Seite ist kostenlos & einfach
  • Deine Sichtbarkeit und Reichweite erhöhen sich
  • Versorge deine Zielgruppe mit aktuellen Informationen und Angeboten
  • Erreiche wichtige Ziele für deinen Betrieb

Wir erklären dir hier in wenigen Schritten, wie du deine offizielle Facebook- Unternehmensseite erstellt.
Das ganze dauert in etwa nur 20 Minuten – also keine Ausreden mehr und los geht’s. 😉

Schritt 1

Registrieren bei Facebook

Die einzige Voraussetzung für das Erstellen einer Unternehmensseite ist, dass du ein eigenes Facebook-Profil besitzt.
Vorsicht:
Fake-Profile laufen Gefahr, von Facebook gesperrt zu werden. Nutze daher wirklich dein persönliches Profil.

Deinen eigenen Account erstellst du ganz einfach.
Gehe dazu auf www.facebook.com und gib deine Nutzerdaten ein.

Du fragst dich jetzt bestimmt, warum überhaupt eine Seite erstellen und nicht mit dem Privataccount arbeiten?
Ganz einfach: Nur mit einer Unternehmensseite kann deine Zielgruppe dir ohne weiteres folgen.
Arbeitest du mit einem privaten Profil, muss zuerst eine Freundschaftsanfrage gestellt werden. Ausserdem bekommst du mit einem Unternehmensprofil viele weitere zusätzliche Tools an die Hand, mit der du deine Inhalte besser steuern kannst. Und ganz ehrlich? Wenn du deinen Betrieb präsentieren willst, wirken nur Unternehmensaccounts professionell!

Schritt 1: Registrieren

Schritt 2

Facebook Seite erstellen

Sobald du dein eigenes Profil erstellt hast und dich bei Facebook eingeloggt hast, klickst du rechts oben (neben deinen Namen) auf das Plus und wählst „Seite“ aus.

Nun füllst du die Seiteninformationen aus. Trage dazu unter „Seitenname“ den offiziellen Namen deines Betriebes ein. Unter dem Punkt „Kategorie“ trägst du die Branche ein, in die dein Betrieb fällt. Du kannst bis zu drei Kategorien auswählen. Anschließend fülle das Feld „Beschreibung“ aus mit ein paar Sätzen, was ihr macht und was euch ausmacht.
Alles erledigt? Nun klicke auf „Seite erstellen“

Schritt 3

Profilbild hochladen

In diesem Schritt lädst du ein geeignetes Profilbild auf deine Seite. Es kann in jeder Größe hochgeladen werden und wird anschließend als Quadrat angepasst. Das Bild soll eine Größe von 180×180 Pixel haben, damit es auf allen Geräten optional angezeigt wird. In der Timeline wird das Profilbild in einer kreisrunden Form angezeigt, also richte es am besten mittig aus.

Wir empfehlen euch als Profilbild euer Logo zu wählen.
Dies hat einen Wiedererkennungswert und fällt dem User beim durchscrollen in seiner Timeline sofort auf.

Schritt 3: Profilbild hochladen

Schritt 4

Titelbild hochladen

Zusätzlich bietet Facebook euch die Option, eurer Seite ein Titelbild zu geben. Ein Bild der Außenansicht eures Betriebes oder euren Produkten eignen sich dafür hervorragend.

Aber Achtung: Auch hier ist eine bestimmte Bildgröße von Vorteil. Wir empfehlen euch eine Bildgröße von 640×360 Pixel oder von 851×315 Pixel. Die Bildformate ändern sich laufend. Um sicherzugehen, dass diese Größenangabe noch aktuell ist, kannst du dich gerne bei uns melden!

Anschließend drückst du einfach auf „Speichern“ und schon hast du deine Seite erstellt.

Schritt 5

Seiteninformationen bearbeiten

Um deinen Kunden mehr Informationen über euren Betrieb zu bieten, klicke einfach auf der linken Seite auf den Button „Seiteninfo bearbeiten“.
Hier können allgemeine und zusätzliche Informationen angegeben und bearbeiten werden, wie z.B.

  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Website
  • Adresse
  • Öffnungszeiten
  • Datenschutz
  • Impressum
  • Produktbeschreibung
  • Preise
  • Weitere Social Media Kanäle

Folgende Informationen müssen angegeben werden:

  • Link zum Datenschutz auf eurer Website
  • Impressum

Bitte achte auch darauf, dass die Informationen auf der mobilen Seite (in der App) von Facebook leicht ersichtlich sind.

Fertig!

Der Anfang ist gemacht und endlich hast du deine Facebook-Unternehmensseite erstellt. War doch nicht so schwer, oder? Zusätzlich bietet sich noch die Einrichtung eines Kontos in der Business Suite an. Steige dazu ganz einfach unter business.facebook.com ein. In einem weiteren Blogbeitrag erklären wir dir dann den Umgang mit der Business Suite.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (Kathrin Seer, Österreich) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: