Schritt für Schritt zu deinem Instagram-Business Account

Schritt für Schritt Anleitung

Erstelle deinen Instagram-Business Account

Du hast bereits erfolgreich deine eigene Facebook-Unternehmensseite erstellt und möchtest nun mit deinem Betrieb auch auf Instagram aktiv werden?
Wir zeigen dir in wenigen Schritten, wie du deinen Business-Account erstellst und wie du eine Verknüpfung mit Facebook herstellst.
Zusätzlich erklären wir dir, welche Vorteile die Nutzung eines Business-Accounts mit sich bringt.

Das benötigst du

Damit du Instagram in vollem Umfang nutzen kannst, benötigst du ein Smartphone. Die Plattform ist App basiert. Man kann Instagram auch auf dem Desktop benutzen, da werden aber nicht alle Funktionen unterstützt. Probiere es selbst aus und du wirst den Unterschied zwischen der Desktop-Version und der App gleich sehen. Die App lädst du dir ganz einfach im Apple Store oder Google Play Store runter.
Damit du nicht laufend mit Benachrichtigungen zugespamt wirst, schalte für dich irrelevante Push-Mitteilungen aus.
Das geht ganz einfach unter >Einstellungen >Push-Benachrichtigungen.

LEGEN WIR LOS!

Schritt 1: Profil erstellen

Nachdem du dir die App geholt hast, registrierst du dich am besten mit der Mail-Adresse deines Betriebes.
Folge bei der Registrierung den vorgegebenen Anmeldeschritten von Instagram.

Schritt 2: Profil bearbeiten

Hast du dich erfolgreich angemeldet, kannst du rechts unten auf das Männchen klicken und dann siehst du, wie dein Profil anderen Nutzern angezeigt wird. Unter der Funktion „Profil bearbeiten“ ergänzt du Informationen zum Betrieb. Wähle dein Logo als Profilbild. Du kannst es in jeder Größe hochladen.
Wir empfehlen dir eine Größe von 110 x 110 Pixel, damit es auf allen Geräten optimal angezeigt wird.
Richte dein Profilbild mittig aus, da Instagram-Profilbilder kreisrund zugeschnitten werden. Im „Steckbrief“ kannst du deinen Betrieb kurz und knapp beschreiben. Diesen Text sehen User neben deinem Profilbild als Erstes, wenn sie auf deine Seite klicken. Hier kannst du auch gerne 1-2 Hashtags verwenden.

Schritt 3: Umwandlung in Business - Account

Tippe rechts oben auf das Menü (drei Striche) und geh in die Einstellungen.
Anschließend auf „Konto“ und dann ganz unten tippst auf „Zu professionellem Konto wechseln“.

Schritt 4: Passende Kategorie auswählen

In diesem Schritt wählst du eine passende Kategorie für dein Unternehmen aus. Dies kann, muss aber nicht in deinem Profil angezeigt werden. Du hast also freie Auswahl und kannst entsprechend wählen.

Möchtest du neue Zielgruppen erschließe die dein Unternehmen noch nicht kennen, ist es mit Sicherheit einfacher, wenn die Kategorie deines Unternehmens auf den ersten Blick zu sehen ist.

Schritt 5: Businessprofil auswählen und Profildaten eingeben

Jetzt kann das Profil entweder als „Creator“ oder „Business“ erstellt werden. Wähle hier das Businessprofil aus und gib im Anschluss die geschäftliche Email-Adresse, die geschäftliche Telefonnummer und die Geschäftsadresse an. So hast du die wichtigsten Infos zu deinem Unternehmen gleich angegeben und musst das nicht im Nachgang erledigen.

Schritt 6: Verknüpfung mit Facebook herstellen

Verknüpfe jetzt die Instagram Seite mit deiner dazugehörigen Facebook-Unternehmensseite. Das kannst du auch zu einem späteren Zeitpunkt machen.
Es ist auch kein Muss! Allerdings hat es große Vorteile, wenn du deine Unternehmensprofile miteinander verknüpfst. Es bietet dir die Möglichkeit, im Facebook Creator-Studio Beiträge für Instagram einzuplanen und zu veröffentlichen. Auch deine Ads kannst du damit auf Instagram ausspielen.

Schritt 7: Webadresse angeben

Im letzten Schritt gibst du noch eine Webadresse für deinen Betrieb an. Damit können deine Follower leichter auf deine Website gelangen.
Der Link wird in deiner Biografie angezeigt.

FERTIG! Dein Instagram-Account ist jetzt vollständig in ein Unternehmensprofil umgewandelt.

Welche Vorteile bringt ein Instagram-Business Account mit sich?

  • Vereinfachte Kontaktaufnahme
    Deine Follower können viel leichter mit dir in Kontakt treten, sofern du die nötigen Kontaktdaten angegeben hast. Anrufen, E-Mail schreiben oder eine Wegbeschreibung ist mit nur einem Klick möglich.
  • Promotions
    Mit den Promotions kannst du beliebige Beiträge von dir bewerben. Damit landest du bei mehr Usern im Feed und erhöhst deine Reichweite.
  • Insights
    Mit den Insights bietet dir Instagram mehrere Tools, um dir einen Überblick über deine Abonnenten und die Performance deiner Beiträge zu verschaffen. Insights sind unterteilt in Aktivität, Inhalte und Zielgruppen.

Was kostet die Umwandlung in ein Unternehmensprofil?

Die Erstellung und Nutzung ist kostenlos. Lediglich das Bewerben von Beiträgen ist mit Kosten verbunden.

Agentur Cookiebox

Agentur Cookiebox

Wir sind spezialisiert auf Social Media Marketing für Tourismusbetriebe, Hotellerie und Restaurants.

Neueste Artikel

Seiten-Insights auf Facebook

Bei der Erfolgsmessung einer Seite kann man sich nicht alleine auf die Anzahl der Fans beziehen. Es gibt viele weitere Faktoren, die Aufschluss über den Erfolg einer Seite geben.

Weiterlesen

Instagram Verifizierung

Was bedeutet der blaue Hacken neben einem Nutzernamen auf Instagram? Wir klären auf, was es damit auf sich hat & wie man die begehrte Instagram Verifizierung bekommt.

Weiterlesen

Facebook Werbeanzeigen

Du willst erfolgreiche Werbeanzeigen auf Facebook schalten? Wir zeigen dir, wie eine Facebook-Kampagne aufgebaut ist, damit du deine erste Werbeanzeige erstellen kannst.

Weiterlesen
Schau dich in unseren Kategorien um

Sharing is caring

Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on print
Print

Ähnliche Beiträge

Du benötigst Hilfe?

Du möchtest gerne Werbeanzeigen schalten, deine Facebook- oder Instagram Seite professionell aufbauen oder deine Mitarbeiter schulen lassen? Da bist du bei uns genau richtig! Wir erstellen mit dir gemeinsam eine passende Strategie und helfen dir dabei, deine Zielgruppe auf den richtigen Kanälen zu erreichen.

Melde dich bei uns.

Wir freuen uns auf dich!
Hier klicken