Instagram: So erstellst du fesselnde Bildunterschriften 🔗

Lerne in 5 Minuten, bessere Überschriften zu schreiben. đŸ€©

Die passende Bildunterschrift zu finden, dauert manchmal Stunden. Besonders Heutzutage ist es ziemlich schwierig eine fesselnde Bildunterschrift zu schreiben, die die Aufmerksamkeit gegenĂŒber deinem Profil der Instagram Nutzer steigert.

Wir zeigen euch die besten Tipps fĂŒr eine perfekte Bildunterschrift!

Am Ende von unserem Blog erwarten dich noch 5 Formeln fĂŒr fesselnde Überschriften! Viel Spaß beim Lesen. 😊

Um dir das Schreiben der Bildunterschrift zu erleichtern, solltest du dich an die folgenden Tipps halten. âŹ‡ïž

1. LĂ€nge des Textes: In der KĂŒrze liegt die WĂŒrze! 🔎

Im Normalfall nehmen sich die Nutzer von Instagram wenig Zeit, um die Bildunterschrift zu lesen. In dem Fall solltest du deine Caption kĂŒrzer halten. Ausnahmen gibt es immer wieder mal – z.B. wenn eine interessante Story hinter dem Foto steckt, dann darf deine Caption ruhig etwas lĂ€nger sein. EnthĂ€lt deine Insta Bildbeschreibung viel Text und wenige Hashtags, geht Instagram von einer höheren QualitĂ€t aus. Ist der Zeichenanteil deiner Hashtags grĂ¶ĂŸer als die Zeichen deiner Bildbeschreibung, zeugt das von sehr geringer QualitĂ€t. Du bekommst also weniger Reichweite von Instagram.

2. Schreibstil: Passend zum Unternehmen!✏

Finde einen Schreibstil der gut zu dir passt. Zum Beispiel könntest du etwas Humor mit einfließen lassen. Achte darauf, dass du einem Stil treu bleibst – das sorgt fĂŒr Wiedererkennungswert.

3. Zitate: SchmĂŒcke deinen Beitrag mit einem passenden Zitat!📃

Achte darauf, dass dein Zitat auch in gewisser Weise zu deinem Foto passt, am besten ist du wÀhlst kein 0815 Zitat, sondern recherchierst nach unbekannten Zitaten.

4. Aufmerksamkeit erregen: 🧐

Bringe die wichtigsten Wörter an den Anfang, verwende fesselnde Überschriften, bei denen du einfach weiterlesen MUSST, weil du sonst das GefĂŒhl hast etwas zu verpassen. Setze die Hashtags auf keinen Fall am Anfang – sondern erst ans Ende oder in das Kommentarfeld!

Mehr ĂŒber fesselnde Überschriften erfĂ€hrst du weiter unten âŹ‡ïž

5. Fragen stellen: Rufe zur Interaktion auf! đŸ€”

Erziele eine bessere Interaktion, indem du Fragen an deine Follower stellst. Die Frage kann eine geschlossene Frage sein (Antwort nur JA oder NEIN möglich) oder du stellst eine offene Frage (z.B. Was darf in einem Hotelzimmer nicht fehlen?).

6. Sinnvolle Hashtags verwenden: Erreiche mehr Reichweite!🚀

Damit dein Foto mehr Usern angezeigt wird, verwendest du Hashtags. Diese sollten natĂŒrlich zu deinem Bild und Thema passen, sonst wird es Instagram ignorieren. Instagram erlaubt dir bis zu 30 Hashtags pro Beitrag, achte darauf, dass deine Bildunterschrift nicht nur aus Hashtags besteht. Falls du alle 30 benutzt, kannst du diese auch in das Kommentarfeld schreiben, damit die Instagram User deine Bildunterschrift auch mögen und nicht nur als Werbung und Hashtags empfinden.

Brauchst du Hilfe bei der Hashtag – Recherche? đŸ€”

Dann melde dich bei uns, wir helfen dir gerne weiter!

7. Interaktionen: đŸ‘„

FĂŒr noch mehr Engagement kannst du neben den Fragen auch zum Taggen von anderen Personen aufrufen. Somit erreichst du, dass neue User deinen Account sehen. Ein Gewinnspiel bietet sich dafĂŒr ideal an.

8. Rechtschreibung/Grammatik: đŸ‘©â€đŸ«

Rechtschreibfehler passieren jeden Mal, es ist nicht schlimm Fehler zu machen. Dennoch solltest du große Acht darauf geben, dass du keine Rechtschreib- oder Grammatikfehler in deinem Text einbaust.

9. Smileys: 😊

Die bunten Grafiken lassen deine Bildunterschrift schöner & einladender wirken. Oft lassen sich ganze Wörter durch ein Emoji ersetzten, dass kann durchaus unterhaltsam sein. Viele User nehmen Texte mit Smileys als freundlicher wahr.

10. Korrekturlesen: 🧐

Damit du deinen perfekten Text findest, kannst du ruhig mehrere EntwĂŒrfe erstellen. Entwerfe einen Text und ließ ihn dir spĂ€ter noch einmal durch und kĂŒrze ĂŒberflĂŒssiges raus. Bevor du deinen Post veröffentlichst, werfe auf jeden Fall noch einmal einen Blick darĂŒber.

Warum sollte ich eine Bildunterschrift erfassen?👀

Eine gute Bildunterschrift zu deinem neuen Schnappschuss kann einiges bewirken. Die Caption gibt dir eine große Möglichkeit, deinen Post zu verbessern und so eine wesentlich höhere Engagement Rate und Reichweite zu bekommen. Der Erfolg eines Instagram Posts hĂ€ngt zu 60% am Bild und zu 40% am beschreibenden Text zum Bild.

So erreichst du sofort echtes Interesse bei deiner Community!đŸ€©

5 FORMELN FÜR FESSELNDE ÜBERSCHRIFTEN

Formel 1:

Wie du (..), ohne (..)

Beispiel 1:

Wie du in wenigen Schritten Content findest, ohne stundenlang vor dem Computer sitzen zu mĂŒssen.

Formel 2:

(Zahl) Methoden/Wege/Tipps (etwas zu tun/Endergebnis)

Beispiel 2:

6 einfache Tipps, um mehr Reichweite zu erzielen!

Formel 3:

(Zahl) Fehler, die du unbedingt (..) vermeiden solltest.

Beispiel 3:

5 Fehler die du unbedingt in deiner Instagram Story vermeiden solltest.

Formel 4:

Die ultimative Checkliste fĂŒr (..)

Beispiel 4:

Die ultimative Checkliste fĂŒr deine einzigartige Content-Planung.

Formel 5:

Wie du in (Zeit) (Ergebnis/Anleitung)

Beispiel 5:

Wie du in 4 Minuten lernst, besser Überschriften zu schreiben.

Unser Fazit

Eine gute Bildunterschrift fordert deine Follower auf unter deinem Post mit dir zu interagieren. Was du schreibst, sollte fĂŒr sie einen Wert haben. Somit haben sie einen Grund dir zu folgen und deinen BeitrĂ€gen Aufmerksamkeit zu schenken. đŸ„ł
Bei der ÜberfĂŒllung an Bildern im Instagram Feed muss dein Beitrag herausstechen, damit deine Follower das Scrollen unterbrechen und dein Bild liken oder kommentieren. Eine Kombination aus einem tollen Bild oder Video mit einer guten und interessanten Caption wĂ€re das Beste. Wichtig aber: Lasse dir fĂŒr das Schreiben deiner Bildunterschrift Zeit und achte auf QualitĂ€t.⏳

Wir wĂŒnschen dir viel Spaß & Erfolg bei der Erstellung von perfekten Bildunterschriften! Gerne sind wir bei weiteren Fragen fĂŒr dich da.đŸ€—

💡 Hast du noch weitere Tipps?

Lass es uns gerne in den Kommentaren wissen.

Ruf uns an: 📞 +43 6452 93081

Schreib uns eine E-Mail an: info@cookiebox.at

 

Agentur Cookiebox

Agentur Cookiebox

Wir sind spezialisiert auf Social Media Marketing fĂŒr Tourismusbetriebe, Hotellerie und Restaurants.

Neueste Artikel

5 Tipps gegen Hater

Hate auf Social Media betrifft jedoch nicht nur Prominente, sondern hat sich mit der Zeit zu einem MassenphĂ€nomen entwickelt. Die Tendenz steigt und bildet eine große Herausforderung fĂŒr Soziale Netzwerke.

Weiterlesen
Schau dich in unseren Kategorien um

Sharing is caring

Facebook
LinkedIn
Pinterest
WhatsApp
Email
Print

Ähnliche BeitrĂ€ge

5 Tipps gegen Hater

Hate auf Social Media betrifft jedoch nicht nur Prominente, sondern hat sich mit der Zeit zu einem MassenphĂ€nomen entwickelt. Die Tendenz steigt und bildet eine große Herausforderung fĂŒr Soziale Netzwerke.

Weiterlesen »

Du benötigst Hilfe?

Du möchtest gerne Werbeanzeigen schalten, deine Facebook- oder Instagram Seite professionell aufbauen oder deine Mitarbeiter schulen lassen? Da bist du bei uns genau richtig! Wir erstellen mit dir gemeinsam eine passende Strategie und helfen dir dabei, deine Zielgruppe auf den richtigen KanÀlen zu erreichen.

Melde dich bei uns.

Wir freuen uns auf dich!
Hier klicken